Ausblick von Trentinara auf den Monte Sottano un das Meer
Ausblick von Trentinara auf den Monte Sottano un das MeerMonte Sottano, gegenüber Trentinara

 

I tre Monti von Trentinara

Rundweg zur Panoramaterrasse über dem Cilento

Die Tour beginnt mit dem „Sentiero della Sposa“ am Ortseingang von Giungano, der erst steil ansteigend durch grüne Waldlandschaft, dann in entspannten Serpentinen immer höher nach Trentinara hinaufführt. Je mehr Höhe wir gewinnen, desto ursprünglicher die Natur und desto atemberaubender der Weitblick über das Meer: am Horizont die Amalfiküste und Capri - bei klarer Sicht kann man bis nach Kalabrien sehen!
Nach circa 1,5 Stunden erlebnisreichen Weges erreichen wir Trentinara: mit Traumpanorama über der Ebene thronend. Ein typischer Ort im Herzen des Cilento: mit seinen engen Gässchen, seiner Piazzetta und seinem berühmten „Belvedere“. Der Rundumblick eröffnet die Sicht auf den beeindruckenden Canyon, der Trentinara von den gegenüberliegenden Bergen trennt.
Inspiriert durch die besondere geografische Lage wurde hier im vergangenen Sommer das Projekt „Cilento in Volo“ fertiggestellt: unter fachkundiger Betreuung kann man an einem Stahlseil den freien Flug über das Cilento mit 360° Panorama wagen (cilentoinvolo). Wen dieses Abenteuer reizt, hat Gelegenheit, die grüne Schlucht zu überfliegen – der Rücktransport nach Trentinara erfolgt ganz bequem mit einem bereitstehenden Kleinbus. Wer es entspannter angehen will, betrachtet bei einem Espresso auf der Piazza das Leben im Ort.
Mit oder ohne Flug - Trentinara hält noch eine weitere Attraktion bereit: das kleine, aber feine Ristorante „Antiche Mura“ ist berühmt für seine Fisch! und Gemüsespezialitäten. Hier stärken wir uns genüsslich für den Abstieg. Der Rückweg führt uns durch Wald und Mittelmeermacchia in die nördlich gelegene Schlucht: wir streifen das Flussbett mit seiner mittelalterlichen Brücke und den Ruinen einer Mühle. Mitten in der Natur: unsere einzigen Wegbegleiter sind weidende Ziegen und die eine oder andere hübsche Kuh. Wir umrunden das Tal mit Blick auf den beeindruckenden Monte Sottano und kehren nach einer rundum gelungenen Wanderung wieder zum Ausgangspunkt zurück.

Fotogalerie (8 Fotos)

Rundwanderung: ca. 4 Stunden
Schwierigkeitsgrad: mittel


Wandern im Cilento und an der Amalfiküste